« Durch Boxen wird man zum Boxer»

Joël Anders zog im Alter von 16 Jahren zum ersten Mal Muay Thai-Handschuhe an. Im Jahr 2010 gründete er seinen Verein "Sentoo Muay Thai Gym", um sein Wissen und Können weiterzugeben. Später begann er, seine Aktivitäten in kleinen Räumen in der Region von La Sarraz auszubauen.

"Glaubt an eure Träume, vielleicht werden sie wahr. Lebt eure Träume und sie werden sicher wahr!"

Im Jahr 2014 absolvierte er sein erstes Praktikum in Thailand. Er wiederholte seine Praktika in 2015, 2017, 2019 und dies ermöglichte ihm eine reichhaltige und fundamentale Erfahrung für seine Karriere in die Schweiz.

Im Jahr 2017 konnte er seinen ersten Profikampf bestreiten, den er durch ein KO gewann.

Am 1. März 2020 bietet sich ihm bei der Vermarktung der Streetbox in La Sarraz eine neue Chance.

Er entscheidet sich für die Boxen 23 und 24. Da sie sich über zwei Etagen erstrecken, richtet er sie ein, indem er im Erdgeschoss Ringe, Boxsäcke und eine Tatami (eine flexible Anordnung von gepolsterten Matten) installierte.

Sind Sie daran interessiert, bei Joël Anders einen Ernährungskurs zu besuchen oder ein Fitnesstraining zu absolvieren? Dann brauchen Sie nur ein paar Treppenstufen hinaufsteigen, um die erste Etage zu erreichen.

Er teilt seinen Alltag als Boxer mit drei Assistenztrainern. Das Training ist nicht nur auf Kraft ausgerichtet, sondern bietet vor allem Coachings zur Bewältigung und Kanalisierung von Stress, Emotionen und dem Wissen um die Grenzen, die jeder Körper besitzt.

Dank der flexiblen Gestaltungsmöglichkeiten, die Streetbox bietet, kann sich eine einfache Industriehalle in eine echte Sportzentrum verwandeln, die an alle Bedürfnisse und Wünsche angepasst werden kann, wie die Erfahrung von Joël Anders zeigt.

Möchten Sie Teil der Streetbox Community werden und spannende Synergien nutzen?

Kontakt aufnehmen